Keine Zerschneidung des Biosphärenreservats Rhön | fulda-meiningen.de

Stopp! Mit Protestmitteln Flagge zeigen

Sie wollen Flagge zeigen gegen die Planungen zur B 87n? Wissen aber nicht genau wie? Dann schließen Sie sich uns an - und nutzen Sie unsere Protestmittel, um ein Zeichen gegen Transit in der Rhön zu setzen.

1000 neue Aufkleber

1000 Aufkleber mit dem Schaf-Motiv "Die Rhön kommt unter die Räder" sind schon verteilt. Jetzt ist eine Neuauflage gedruckt worden. Gedacht als Auto-Aufkleber machen sie sich aber auch gut an Briefkästen, auf Mülltonnen oder wo auch immer sie gesehen werden können. Bestellungen sind über die Mail-Adresse der BI möglich (oder telefonisch unter 06682 / 919560).  

 

T-Shirts jetzt auch in schwarz

Ob beim Einkaufen, auf offiziellen Veranstaltungen zur Trasse, auf Dorffesten oder unter Freunden - die T-Shirts mit dem überfahrenen Rhönschaf ("Die Rhön kommt unter die Räder") oder dem Biosphärenreservatsmotiv ("Einfach mittendurch") bringen ganz nebenbei Protest gegen die B 87n zum Ausdruck.

Auf mehrere Anfragen hin sind nun auch T-Shirts in Schwarz vorrätig. Ein T-Shirt gibt es als Dankeschön für eine Spende in Höhe von 10 Euro (darf natürlich gerne auch mehr sein), die schwarzen sind mit 15 Euro etwas teurer. Bitte Größe (alles vorhanden von Babygröße 74/80 bis XXXL für Goliaths), Motiv und Anzahl angeben und eine Email schicken an: amaischak@web.de

Viel Spaß beim Tragen!

Die Fußballer des SV Germania Wendershausen:

"Wir wollen mit den T-Shirts die einstimmige Resolution des Ortsbeirats Wendershausen gegen die Bundesstraße unterstützen", erklärte Mannschaftskapitän Heiko Hofmann beim Sportfest im Juni 2007.

 

 Tassen fürs Radio und fürs Büro


Nachdem erste Prototypen als Geschenke von der Bürgerinitiative überreicht worden sind, gibt es Nachfragen nach Trinkbechern aus Porzellan mit dem BI-Motiv.

 


Auch Radio-FFH-Moderatoren haben bereits ihren Morgenkaffee aus einer solchen Tasse aus der Rhön geschlürft:

 


 Radio FFH

Die Tassen können gegen eine Spende von 10 Euro unter www.fulda-meiningen.de bestellt werden.

STOPP - Klarer Protest mit unseren Plakaten

Der Protest gegen die Trasse spiegelt sich auch in Transparenten wider, die Anwohner auf ihren Grundstücken platziert haben - wie dieses Plakat im Tanner Weiler Herdathurm zwischen den Ortschaften Wendershausen und Dippach.

 

In der Ortsdurchfahrt Wendershausen hat dieses Schäfchen einen Platz gefunden - in Kontrast zu Rhönschaf "Rhönhilde", die in direkter Nachbarschaft im Kaufhaus Rhöndorf für die Rhön wirbt.

Bild Vorschau feld_108

Übrigens:
Die neuen Transparente sind fertig!
Wer hat Platz, auf seinem Grundstück ein solches Plakat (das Schäfchen-Logo auf quasi unverwüstlicher LKW-Plane) aufzustellen? 

Wer in seinem Vorgarten ein Schäfchen halten möchte, meldet sich bitte auf dieser Website unter "Kontakt" oder über Telefon 06682 / 919560.

Zur Finanzierung dieser Aktion werden auch noch weitere Spenden benötigt. Das heißt: Wer das Vorgehen gegen die B87n finanziell unterstützen möchte, für den bietet sich gerade jetzt ein guter Zeitpunkt. Ein Transparent hat 40 Euro gekostet.

Bild Vorschau feld_107

 

 

 

 


 

Newsletterbestellung

Hier können Sie sich in unseren Newsletter-Verteiler eintragen. So bekommen Sie regelmäßige Informationen von und über die Trasse Fulda-Meiningen.



  • Bürgerinitiative "Alternative B87" Widerstand gegen die B87n
    Leipzig-Torgau