Keine Zerschneidung des Biosphärenreservats Rhön | fulda-meiningen.de

Das können Sie tun!

Ganz einfach: machen Sie bei uns mit!
Wie, werden Sie sich jetzt vielleicht fragen? Ganz einfach: Mailen Sie uns Ihren Kontakt und wir nehmen Sie mit in unsere Liste der Personen auf, die den Protest gegen den geplanten Bau der Bundesstraße unterstützten. Wir werden Sie dann über alles Aktuelle, Veranstaltungen und Aktionen zeitnah informieren. Umgekehrt würden wir uns natürlich freuen, wenn Sie Informationen haben, die wir für unseren Protest verwenden können.

Oder noch einfacher: senden Sie uns Ihre Meinung zur Bundesstraße an info@fulda-meiningen.de und wir veröffentlichen Ihre Meinung auf unserer Seite. Denn Sie wissen ja: jede Stimme zählt für unseren Protest. Deshalb: sagen auch Sie "Schluss mit dem Unsinn" - wir freuen uns auf Ihre Nachricht.



Spenden
Die Bürgerinitiative gegen die Trasse Fulda – Meiningen benötigt Geld für Informations- und Protestzwecke und möchte die „Kriegskasse“ füllen für die weiteren Auseinandersetzungen. Spendenkonto:
Rhön-Rennsteig-Sparkasse
BLZ 840 500 00
Kto 1706067280
Eine Spendenquittung stellen wir Ihnen auf Wunsch gerne aus.


Mailingliste für Protest:
Schicken Sie eine E-Mail an eine oder alle folgenden Adressen mit ihrem Prostest!

Landrat des Kreises Fulda
Bernd Woide
landrat@landkreis-fulda.de

Hessische Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates Rhön
Otto Evers
vwst@biosphaerenreservat-rhoen.de

  • Bürgerinitiative "Alternative B87" Widerstand gegen die B87n
    Leipzig-Torgau